Röwer | VFL-Teampartner Röwer erneuert Schliessanlage
19846
post-template-default,single,single-post,postid-19846,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-9.1.3,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

VFL-Teampartner Röwer erneuert Schliessanlage

Bremer Brücke Schliessanlage

01 Mai VFL-Teampartner Röwer erneuert Schliessanlage

Das Osnabrücker Familienunternehmen Röwer Sicherheits- und Gebäudetechnik GmbH hat die Schließanlage an der Bremer Brücke erneuert und erweitert. Der VfL Osnabrück setzt zukünftig auf ein digitales System in Bezug auf das Stadion und die Geschäftsräumlichkeiten.

Mit der neuen und erweiterten Schließanlage verfolgten die Lila-Weißen gleich mehrere Ziele. Es sollte ein im Umgang einfaches System sein, das ohne großen Aufwand jederzeit erweiterbar ist. Gleichzeitig sollten die Folgekosten bei einem etwaigen Schlüsselverlust geringgehalten werden.

Die größte Herausforderung war die Integration eines neuen Systems in die vorhandene Infrastruktur. Die Röwer Sicherheits- und Gebäudetechnik GmbH hat in den vergangenen Wochen die neue Schließanlage an der Bremer Brücke installiert, die Anforderungen zur vollen Zufriedenheit des Klubs umgesetzt und damit das Stadion und die Geschäftsräume ein Stückweit sicherer gemacht.

„Natürlich gehört die Installation und die Inbetriebnahme von gebäude- und sicherheitstechnischen Anlagen neben zahlreichen weiteren Dienstleistungen zu unserem Tagesgeschäft. Aber den VfL damit zu unterstützen und die Bremer Brücke auszustatten, war für uns als langjähriger Partner natürlich etwas ganz Besonderes“, sagt Georg Röwer, Inhaber in 3. Generation der Röwer Sicherheits- und Gebäudetechnik GmbH.

„Für uns ist es selbstverständlich, dass wir zunächst in unser Partnernetzwerk schauen, ob wir unsere Bedarfe mit Partnern decken können. Dass unser langjähriger TeamPartner Röwer uns im Prozess begleiten konnte, hat uns besonders gefreut. Dies ist ein Vorzeigebeispiel für gelebte Partnerschaft innerhalb des VfL-Netzwerks. Die Plattform bei unserem Klub soll für Partnerunternehmen auch auf geschäftlicher Ebene echte Mehrwerte bieten“, erklärt Dr. Michael Welling, Geschäftsführer Wirtschaft beim VfL Osnabrück. „Mein Dank gilt entsprechend der Firma Röwer, genauso gilt mein Dank aber auch an die Kolleginnen und Kollegen vor Ort um Projektleiter Christian Gnida, die das umgesetzt haben.“

Christian Gnida dazu: „Röwer war von Anfang bis zum Ende sehr professionell und das Ergebnis ist perfekt. Von der Auswahl für ein System bis hin zur finalen Installation und der Übergabe der neuen Schlüssel an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gab es durchaus Herausforderungen, die wir gemeinsam mit dem Team von Georg Röwer gemeistert haben“.

Text: Sebastian Rüther

Foto: VfL Osnabrück (v.l.n.r. Christian Gnida, Georg Röwer, Michael Welling)

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.

× How can I help you?